Samstag, 23. Oktober 2010

Der Sommer geht

Es sollte wohl besser heißen, "Der Sommer ging". Die wirklich schönen Tage sind schon etwas länger her und falls ihr euch noch an den Sommer erinnert, könnt ihr euch vielleicht an diesen Eintrag erinnern, da hab ich euch versprochen, ein paar Bilder vom Urlaub reinzustellen. Es mussten wohl die Herbstferien zu Ende gehen, damit ich euch Bilder von den Sommerferien zeige.
Bleibt zu hoffen, dass sie euch gefallen. Einige Bilder werdet ihr wiedererkennen. (:
Tadaa, Versprechen erfüllt!
______
Das ist übrigens auf Amrum.









Liebste Grüße,
eure Leni

Kommentare:

  1. Vielen, vielen Dank, und ich entschuldige mich wirklich für meinen unkreativen Blog, aber der ganze Zauberkram kommt noch! :D

    Hast du die Bilder selber gemacht? Sie sind wirklich wunderschön und gestochen scharf, das fünfte Bild gefällt mir besonders gut weil es irgendwie einen "Fisheye" Effekt hat. Sieht aus wie ein hamonischer Weltuntergang ^^

    AntwortenLöschen
  2. Was genau meinst du damit? :) Bin immer ein wenig schwer von begriff - leider..
    Übrigens mag ich deinen Header sehr...
    LG

    AntwortenLöschen
  3. du machst wirklich tolle bilder! :)

    AntwortenLöschen
  4. Welche Schrift.. die vom Post? Die ist eigentlich ganz normal bei mir... und ich kann sie lesen. Ich steh aufm Schlauch :DD
    Lg

    AntwortenLöschen
  5. Ein Bein im Draht...ganz schön gruselig! Dazu noch das, wie Julia schreibt, "Weltuntergangsbild". Erinnert mich an "Deutsche Romantik", Caspar David Friedrich, Fernweh, Sehnsucht, Weltschmerz...Wo warst du da bloß? Wie beruhigend, dass das durch das optimistische "Drachenbild" doch noch relativiert wird. LG

    AntwortenLöschen
  6. hey, Anonym (;
    danke schön
    das war übrigens amrum (:

    falls du mal wieder hier bist … bist du bei blogspot angemeldet?

    AntwortenLöschen