Samstag, 19. Februar 2011

Tokyo

Ich mag solche Städte, am liebsten die Tempel.

Kommentare:

  1. Ich verwende abv sofort keine Smileys mehr. Ich hoffe, du verstehst mich auch so. Wenn nicht, dann hast du Pech.

    Ich kannte sie bis vor Kurzem auch nicht. Aber es ist gar nicht so leicht, wie es scheint. Man muss mit ein paar Worten alles auf den Punkt bringen.. irgendwelche Details oder besondere Ausschmückungen haben da keinen Platz.

    Grüsse zurück an die smiley-freie Helene vom smiley-freien Alex.

    AntwortenLöschen
  2. ... ich hab noch eine Strumpfhose an :)
    So warm ist es nämlich nicht... aber es ist trotzdem schön...

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ein tolles Projekt. Muss ich das für alle Kommentare anwenden, oder nur für deine?

    Geht mir ähnlich. Ich liebe diese kleinen, genauen Details, die alles beschreiben. Deswegen ist es wohl eher auch nicht meine Art von Text.. war eben mal ein Versuch!

    Oh man, wie seltsam so ganz ohne Smileys.

    AntwortenLöschen
  4. Okay. Bei dir habe ich das heute schon gemacht, bei den anderen Kommentaren geht es dann morgen los!
    Und, auf jeden Fall musst du mitmachen. Alleine würde ich das niemals überstehen.

    AntwortenLöschen
  5. Okay, dann starten wir das Projekt "Smileylos!" Viel Glück und Erfolg.

    AntwortenLöschen
  6. Das sollten wir tun! Ich meine, wen interessiert das nicht? Wir dürfen dieses spektakuläre Ereigniss nicht in Vergessenheit geraten lassen.. ich habe schon einen Verlag angeschrieben, sie wären an einem Buch interessiert.

    AntwortenLöschen
  7. 70/30 klingt fair. Aber ich glaube, du hast dich verschrieben. Bei dir klingt das so, als ob du die 70% bekommen würdest - das wäre natürlich Schwachsinn! Es sind natürlich meine 70%.. aber hey, 30 ist doch auch eine Menge für dich.

    AntwortenLöschen
  8. Ehm, Entschuldigung, liebe Frau Leni? Das Ganze ist schließlich mein Projekt, du bist hier nur mein Beistand. Normal bekommen die NICHTS.. da ich aber ein ganz freundlicher Meister bin, habe ich dir 30 % (!) angeboten. Du kamst mir mit frechen Antworten, jetzt wird's gekürzt: 93% für mich, 7% für dich. Dann bleibt auch gleich deine Lieblingszahl erhalten.
    Ich hoffe, das ist hiermit geklärt und es treten keine weiteren Missverständnisse auf! Falls doch, sehe ich mich gezwungen meinen Anwalt einzuschlaten. Gute Nacht.

    AntwortenLöschen
  9. Okay, die 100 ist gebongt. Wenn du das möchtest - ich habe es nur gut gemeint, dir einen kleinen Teil des Gewinns abzudrücken. Jetzt geht wohl alles an mich!
    Ich denke, das ist ein fairer Deal. Bis zum 1.6, entspricht 99 Tagen, sollte das Buch zu schaffen sein. Nur noch deine Adresse bräuchte ich und dann liegt es in deinem Briefkasten.

    AntwortenLöschen
  10. Ich lege das Projekt "Smileyfrei" hiermit offiziell auf Eis. Es macht doch mehr Spaß mit Smileys zu schreiben. Und die vier Tage ohne waren schon anstrengend genug. Außerdem denke ich, dass ich genug Material für das Buch zusammen habe.
    ;) :) ;D :D :/ ;} :o :x :P
    Ha!

    AntwortenLöschen
  11. Ich hätte noch eine Menge zu bieten. Aber ich dachte mir: Mache ich die kleine Leni nicht so fertig - sonst kann sie heute Nacht nicht schlafen.

    Och, und die Grausamkeit kannst du ruhig an mir auslassen. Ich kann das verkraften.. im Gegensatz zu dir! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Wenn du dem, der es nicht vermag sich ohne :-;/-)(: auszudrücken, auch noch deine Adresse gibst...mein Beileid! Halte dich bloß fern von ihm!!!

    AntwortenLöschen
  13. hallo lieber anonymer,
    wenn du so clever wärst, wie du dich gibst, hättest du diese adresse gegooglet (:
    aber ist es nicht langweilig, fremde gespräche zu stalken?

    AntwortenLöschen
  14. Toller Blog und dein Gespräch mit Alex ist klasse. Musste mir as mal durchlesen, ist einfach nicht zu übersehen.
    lg jess

    AntwortenLöschen